Genussurlaub in den Tiroler Bergen: das Slow Food Restaurant

Genussurlaub in den Tiroler Bergen: das Slow Food Restaurant

Wie heißt es so schön: Essen ist ein Bedürfnis, aber Genießen eine Kunst. Als sinnliches Erlebnis, das ganzheitliches Wohlbefinden auslöst, ist Kulinarik bei einem Wohlfühl-Urlaub somit nicht mehr weg zu denken. Doch ein Hotel oder Restaurant zu finden, das unter der großen Vielfalt an Angeboten heraussticht, ist alles andere als leicht. Du bist auf der Suche nach einem Slow Food Restaurant in Tirol? Die folgenden Gründe sprechen für einen Besuch bei uns im GEBHARD – damit dein Genussurlaub in den Bergen auch kulinarisch ein Highlight wird.

Du bist auf der Suche nach einem Slow Food Restaurant in Tirol? Die folgenden Gründe sprechen für einen Besuch bei uns im GEBHARD – damit dein Genussurlaub in den Bergen auch kulinarisch ein Highlight wird.

5 Gründe, Gast in unserem Slow Food Restaurant zu werden

1. Aus Alt mach Neu

Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an, so ist es nicht weit hergeholt, dass Alt und Neu einander komplementieren können. Auch an den besten Rezepten kann stets gefeilt werden und jeder Feinspitz möchte seinem Gaumen auch einmal etwas Neues präsentieren. Wenn ein Restaurant mit dem Puls der Zeit geht und dennoch seine Wurzeln in der regionalen Küche schlägt, entstehen spannende Kreationen. Regionale Zutaten aus traditionellen Gerichten treffen auf moderne Küche und sorgen für ein besonderes Gourmeterlebnis.

2. Gesundes Slow Food in Tirol

Slow Food Restaurants sind, wie der Name schon vermuten lässt, Teil einer Bewegung, die der Fast-Food-Industrie entgegentritt. Es wird auf Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung gesetzt, ohne auf Genuss verzichten zu müssen. Beides wird bewussten Konsument:innen zusehendes wichtiger. Eine schöne Entwicklung, wie wir im GEBHARD finden. Regionalität ist fixer Bestandteil einer nachhaltigen Küche, wie beispielsweise Fleisch von heimischen Bauernfamilien, das unter artgerechter Tierhaltung gewonnen wird und Kräuter und Beeren aus der Umgebung – darauf baut unsere Speisekarte auf.

3. Das Auge isst mit – im Panoramarestaurant

Genuss wird idealerweise mit mehreren Sinnen wahrgenommen. Für Geruchs- und Geschmackssinn sorgt die Kulinarik. Doch auch das Auge isst mit – und zwar über den Tellerrand hinaus! Auch die Räumlichkeiten und das Ambiente spielen eine große Rolle, damit ein Restaurantbesuch zum Genusserlebnis wird. Bei uns im GEBHARD Panoramarestaurant kann man den Blick in die Ferne schweifen lassen. Ob die Bergwelt von Serfaus Fiss Ladis unseren liebevoll angerichteten Menüs wohl die Show stehlen kann?

4. Wine and Dine

Ein richtiges Gourmet Restaurant lässt natürlich auch die Getränke nicht außen vor. Österreichische Weine aus dem Weinkeller, Bier und Gin an der Bar oder ein guter Aperitif runden die Gaumenfreude in Tirols Bergen genussvoll ab. Der passende Wein hebt die Speisen hervor und unterstützt die geschmacklichen Besonderheiten. Wenn die Weinbegleitung dann auch noch mit Regionalität und Nachhaltigkeit punktet, umso besser.

5. Ein Outdoor-Hotel in Tirol für Feinschmecker

Tirol ist für Sportfans und Naturliebhaber schon ein richtiges Paradies. Doch was hat das jetzt mit der Kulinarik zu tun, fragst du dich bestimmt? Uns ist aufgefallen, dass die Beigeisterung für Sport und Natur oft mit einem Wunsch nach Regionalität und einem bewussten Lifestyle einhergeht. Wer körperliche Leistungen erbringen möchte, muss seinen Motor auch mit dem richtigen Treibstoff füttern. Bei uns im GEBHARD genießt du gesunde, nachhaltige Küche und startest gestärkt in dein nächstes Outdoor-Abenteuer!

Wir freuen uns auf deinen Besuch in unserem Slow Food Restaurant!

Du bist auf der Suche nach einem Slow Food Restaurant in Tirol? Die folgenden Gründe sprechen für einen Besuch bei uns im GEBHARD – damit dein Genussurlaub in den Bergen auch kulinarisch ein Highlight wird.

Back to Top